Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Actioncup 2017 „Live“

27. Mai 2017 - 28. Mai 2017

 

wir nehmen in diesem Jahr am Actioncup 2017 „Live“ als Betreiber der Tauchbasis am Werbellinsee teil und werden Euch die geforderte Anwesenheit bescheinigen und hoffentlich viel Spaß mit Euch zusammen bei der Action haben.

 
Es handelt sich dabei um einen Videowettbewerb für Actioncams, der zeitgleich an mehreren Orten in ganz Deutschland stattfindet.

Veranstaltet wird der Wettbewerb von Action Cup TeamMatthias Harendt und Jörg Steer (LTV Berlin e.V.) (www.actioncup.de) und steht unter der Schirmherrschaft des VDST (Visuelle Medien im VDST e.V.).

 

Wie ist der Ablauf?

Am Wochenende vom 27. bis 28. Mai 2017 könnt Ihr an ausgewählten Tauchbasen wie der unsrigen (weitere teilnehmende Tauchgewässer siehe unter www.actioncup.de ) in Deutschland Videoaufnahmen machen.

Es ist Euch überlassen, wieviel Tauchgänge Ihr tagsüber an diesen zwei Tagen absolviert, um tolles Filmmaterial zu sammeln.

Vorab ladet Ihr Euch das Teilnahmeformular von der Actioncup-Homepage herunter,
druckt es zu Hause aus und lasst es Euch bei uns an der Tauchbasis von Willi abstempeln.

Der obere Teil verbleibt bei Willi auf der Basis, der untere Teil wird Euch wieder ausgehändigt.

Den unteren Teil (Handyfoto oder Scan reicht) sendet Ihr dann später als „Beleg“ zusammen mit dem Film ein.

Zu Hause habt Ihr genau 7 Tage Zeit, Eure Kurzfilme auf eine max. Länge von drei Minuten zu schneiden und an den Veranstalter via Internet (genaueres siehe www.actioncup.de) zu senden.

Das Reglement:

  1. Der Teilnehmer reicht einen Kurzfilm ein: maximal 3 Minuten Laufzeit und mindestens 60%
  2. Es gelten die Regeln für sicheres und umweltgerechtes Tauchen des VDST*(www.vdst.de).
  3. Es sind keine Poolaufnahmen zugelassen.
  4. Es dürfen dazu keine Nachttauchgänge gemacht werden.
  5. Entgegen dem „normalen“ Actioncup 2017 gibt es keine Musikvorgabe und keine Pflichtelemente. Es ist jedoch darauf zu achten, dass durch die Verwendung der jeweiligen Materialien keine Rechte Dritter verletzt werden. Eine schriftliche Bestätigung dazu erfolgt im Online-Anmeldeformular.

Am Sonntag, den 4. Juni 2017 um 23.59 Uhr ist Einsendeschluss.

Die eingereichten Filme werden vom Veranstalter anlässlich der Langen Nacht des Tauchens 2017 am Samstag, den 4. November in Berlin juriert und bekannt gegeben.

Eine Rückschau auf den Wettbewerb wird es auch zur „boot“ 2018 in Düsseldorf im Januar 2018 geben.

 

Wer kann teilnehmen?

Es ist ein offener Wettbewerb. Es können alle Taucher teilnehmen: Profis und Beginner, von jeder Tauchorganisation und jedem Tauchverband.

 

Details

Beginn:
27. Mai 2017
Ende:
28. Mai 2017